A     B     C     D     E     F     G     H         J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W   X    Z

Drucken


rabbia - (italienisch) Wut

raddoppiamento - (italienisch) Verdoppelung

Ragtime - Vorform des Jazz, Klavierstil

rallentando - (italienisch) langsamer werden

rall. - Abk. für rallentando

recital - (englisch) Soloabend

Recitativ - ein erzählender Gesang in einer Oper oder einem Oratorium

Refrain - ein Wiederholungsteil in einem Song oder Stück am Ende einer Strophe

Register - Einteilung einer Stimme, gilt auch für Instrumente

Reihe - 12 Töne, die in einer bestimmten Abfolge hintereinander gespielt werden, die das ganze Stück hindurch
gleich bleibt

Reine Intervalle - bezieht sich auf die Intervalle Prim, Quart, Quint und Oktav

Rejouissance - (französisch) Satz in einer barocken Suite

repetiteur - (französisch) Derjenige der den Sängern bei der Einstudierung ihrer Stimmen hilft

repetition - (französisch) Probe

replica - (italienisch) Wiederholung

Reprise - Wiederholung des ersten Teiles am Ende eines ersten Satzes einer Sonatenhauptsatzform. Die Reprise
zeigt leichte Entwicklungen (Änderungen) gegenüber dem ersten Teil

retenu - (französisch) gedämpft, verhalten

Requiem - Totenmesse, besteht aus den Teilen: Introitus, Kyrie, Dies irae, Offertorium, Sanctus, Benedictus,
Agnus dei, Lux eterna

Resonanz - das Mitschwingen elastischer Körper, wodurch die Töne größere Lautstärke erhalten

Rezitativ - ein erzählender Gesang in einer Oper oder einem Oratorium

Rhapsodie - ein Musikstück unterschiedlichen, meist romantischen, Charakters

rH - Abk für rechte Hand

Rhythmik - Lehre von den Arten des zeitlichen Ablaufens der Musik

Ricercar - (italienisch) Wiedersuchen, Instrumentalsatz im imitierenden Stil, Vorform der Fuge

rigaudon - (französisch) ein lebendiger französischer Volkstanz im 2/4 oder 4/4 Takt

rinforzando - (italienisch) siehe sforzando, plötzliches Lauterwerden

ripieno - (italienisch) voll, gefüllt. Im Concerto grosso bezeichnet ripieno den vollen Orchesterapparat (tutti)
im Gegensatz zur Sologruppe

risoluto - (italienisch) resolut

rit. - Abk. für ritardando (italienisch - langsamer werdend)

ritardando - (italienisch) langsamer werdend

ritenuto - (italienisch) zurückhaltend

ritmo - (italienisch) Rhythmus

Ritornell - (italienisch) Kleine Wiederholung, Im Konzert: eine wiederholte Passage des Orchesters ohne Solist

Rokoko - Französische Musik des frühen 18. Jhd

Romanze - Ein intimes lyrisches Stück

romanza - (italienisch) Ein intimes lyrisches Stück

Rondeau - (französisch) eine mittelalterliche Liedform des 13. bis 15. Jhd. in Frankreich

Rondo - (italienisch) eine Instrumentalkomposition, in der ein Teil immer wiederkehrt, oft als letzter Satz einer Sonate
oder eines Konzertes. Das wiederholte Thema wird auch Rondothema genannt, die Zwischenteile nennt man Episoden

round - (englisch) ein kurzer Kanon

rubato - (italienisch) geraubt. Die Anweisung kontrolliert schneller bzw. langsamer zu spielen. Mehr Flexibilität
im Tempo (tempo rubato)

Rumb - aus Kuba stammender lebhafter rhythmischer Schritttanz

ruvido - (italienisch) rauh

[nach oben]