A     B     C     D     E     F     G     H         J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W   X    Z

Drucken


Caccia - (italienisch) Jagd; auch Bezeichnung für einen zweistimmigen Kanon

Calmando - (italienisch) beruhigend, langsamer und leiser werdend

Calmata - ruhiger Schreittanz im geraden Takt

calmato - (italienisch) beruhigt

calore - (italienisch) Wärme

con calore - mit Wärme

Cancan - französischer Tanz

cantabile - (italienisch) singbar, gesanglich

cantando - (italienisch) gesungen

Cantilene - (italienisch) eine gesangliche Melodielinie

Cantus firmus - (lateinisch) feststehender Gesang; melodisches Thema im Kontrapunkt

Canzona - (italienisch) Lied, ein kurzes polyphonisches Instrumentalstück

Capo - (italienisch) Kopf, da capo - vom Anfang wiederholen

Capriccio - (italienisch) ein bizarres lebendiges Stück

Caprice - (französisch) ein bizarres lebendiges Stück

carezzando - (italienisch) zärtlich, schmeichelnd

cedez - (französisch) zögern, langsamer werden

Chaconne - (französisch) ein Instrumentalstück mit einem festgelegten Bass, über dem Variationen entstehen

chaleur - (französisch) Wärme

Chanson - (französisch) ein Lied oder eine Instrumentalkomposition mit liedhaftem Charakter

Charleston - schneller Foxtrott im 2/4 oder alla breve Takt mit vielen Synkopen durchsetzt

Chasse - (französisch) Jagd, ein der caccia ähnliches Musikstück

Chor - gemeinsames Singen mehrerer Stimmen; Gruppe von Sängern

Choral - einstimmiger liturgischer Gesang im Mittelalter, später mehrstimmiger Kirchengesang

Choralpräludium - ein Instrumentalstück, das vor einem Choral gespielt wird und Teile des Chorals enthält

Choralprelude - ein Instrumentalstück, das vor einem Choral gespielt wird und Teile des Chorals enthält

Chromatik - (griechisch) Farbe- Musik, die aufeinander folgende Halbtöne enthält

cluster - eine Gruppe benachbarter Noten gleichzeitig gespielt (Tontraube)

coda - (italienisch, Schwanz) die Schlussgruppe am Ende eines Satzes

codetta - (italienisch) kleine Coda

col legno - (italienisch) bei Streichern mit dem Holz des Bogens streichen

col legno battuto - mit dem Holz des Bogens schlagen

coloratura - (italienisch) verzierter Gesangsstil

Combo - Abkürzung von Combination, eine Jazzband für bestimmte Zwecke zusammengestellt, kombiniert

comodo - (italienisch) bequem, behaglich

con bravura - (italienisch) mit Virtuosität

con calore - (italienisch) mit Wärme

con forza - (italienisch) mit Kraft

con fretta - (italienisch) mit Eile

con fuoco - (italienisch) mit Feuer

con grandezza - (italienisch) mit Größe

con passione - (italienisch) mit Leidenschaft

con slancio - (italienisch) mit Schwung

con sordino - (italienisch) mit Dämpfer zu spielen

concertante - (italienisch) konzertanter Stil; Die Sinfonia-concertante ist ein Werk, das mehr Symphonie als Konzert
ist, dennoch Soloinstrumente besitzt

Concertino - Ein kleines Konzert; Die Solistengruppe in einem Concerto grosso; Ein weniger formal strukturiertes Werk
als ein Konzert

Concerto - von ital. wettstreiten Ein Werk für Orchester und ein oder mehrer Soloinstrument(e)

conciso - (italienisch) kurz, gedrängt

concitato - (italienisch) erregt, aufgeregt

Conservatoire - (französisch) Schule für musikalische Ausbildung (Konservatorium)

continuo - (italienisch) siehe Basso continuo

corda, corde - Saite(n). Beim Klavierspiel bedeutet una corda (eine Saite), dass das linke Pedal gedrückt werden soll
Tre corde bedeutet, dieses Pedal wieder aufzuheben

Couplet - (französisch) ein Strophenlied in der Operette mit satirischem Inhalt

Courante - (französisch) ein lebendiger Tanz im Dreiertakt

crescendo - (italienisch) lauter werden, Abkürzung: cresc.

Csardas - ungarischer Tanz mit kontrastierendenTeilen

C-Schlüssel - bezeichnet auf den Notenlinien das c'

[nach oben]