Dreistimmige Akkorde hören

 

 

Vier Akkorde bilden die Grundlage:

Der Dur-Akkord, sein Charakter ist strahlend und rein.

Akkordaufbau Dur
Klick auf den Button, um den Intervall oder Akkord zu hören.


Der Moll-Akkord, er wirkt trübe und trauernd.

Akkordaufbau Moll
Klick auf den Button, um den Intervall oder Akkord zu hören.



Der verminderte Akkord. Dieser Akkord steigert in gewisser Weise die Wirkung eines Moll-Akkordes, da er zusätzlich zur (Moll-)Terz auch noch die Quinte "verengt". Er kann den Effekt von Dramatik vermitteln, oder aber das gleiche Gefühl auslösen, dass man beim Essen einer Zitrone hat.

Akkordaufbau vermindert
Klick auf den Button, um den Intervall oder Akkord zu hören.



Der übermäßige Akkord. Der Klang dieses Akkordes verstärkt oder überzeichnet gar die Wirkung eines Dur-Akkordes, da zusätzlich zur großen Durterz die Quinte auch noch gedehnt wird. Daher könnte der übermäßige Akkord in Zusammenhang mit übersteigerten (manischen) Gefühlen gebracht werden.

Akkordaufbau uebermaessig
Klick auf den Button, um den Intervall oder Akkord zu hören.


Oft werden der verminderte und der übermäßige Akkorde miteinander verwechselt. Beim Unterscheiden kann helfen, dass der verminderte ab- und aufwärts aufgelöst werden kann.

verminderter Akkord: Aufloesungsmoeglichkeiten
Klick auf den Button, um die Auflösung zu hören.


Der übermäßige Akkord kann normalerweise nur aufwärts Aufgelöst werden.

uebermaessiger Akkord: Aufloesungsmoeglichkeit
Klick auf den Button, um die Auflösung zu hören.
                                                                 
Dreistimmige Akkorde mit Umkehrungen hören


Beim Bestimmen der Umkehrungen eines dreistimmigen Akkordes ist auf die unterschiedlichen Intervallzusammensetzungen der einzelnen Umkehrungen zu achten. Die Grundstellung beinhaltet keine Quarte, beim Sextakkord erklingt die Quarte oben, beim Quartsextakkord erklingt die Quarte unten.

verminderter Akkord: Aufloesungsmoeglichkeiten
Klick auf den Button, um den Akkord zu hören.


verminderter Akkord: Aufloesungsmoeglichkeiten
Klick auf den Button, um den Akkord zu hören.


[nach oben]